FAQ / Häufige Fragen zu Technik und Equipment bei Videokonferenzräumen

Nachfolgend erhalten Sie eine kleine Zusammenstellung von Fragen zum Thema Videokonferenzräumen, welche durch unsere Kunden regelmässig an uns gestellt werden. In diesem Abschnitt beantwortet wir gezielt Fragen aus dem Bereich Akustik, Monitore und Kameras, Licht und Technik. Haben Sie auch eine Frage, die hier nicht beantwortet sein sollte, dann nehmen Sie bitte über unser Kontaktformular jederzeit mit uns Kontakt auf.

Sie möchten einen Videokonferenzraum bei sich einrichten? EOTEC ist Ihr Partner für die Planung, Installation und Wartung von Videokonferenzräumen - unabhängig davon, ob es sich dabei um mobile oder fixe Installationen handelt oder die Ausstattung eher für kleinere oder grosse Personenkapazitäten ausgerichtet sein soll. Ihre persönlichen Rahmenbedingungen und Wünsche sind die Basis für Ihr individuelles Videokonferenz-Raumsystem.

Wie wichtig ist der Hintergrund in einem Videokonferenzraum?
Der Hintergund hat einen grossen Einfluss auf das Gesamterlebnis und ist sehr wichtig. Eine leere Wand als Hintergrund sieht sehr steril und langweilig aus und Schatten wirken oft irritierend. Ein gut gestalteter Hintergrund kann Ihren Mitarbeitern und Kunden helfen, sich besser mit Ihnen zu identifizieren. Um den schönen Hintergrund, den Sie erstellen, zur Geltung zu bringen, sollte der Tisch so positioniert sein, dass zwischen der hintersten Person und der Wand noch genügend Platz ist. Als Motive an der Wand eignen sich besonders Firmenlogos, ausgesuchte Bilder (z.B. Produktbilder), schön dargestellt Gegenstände oder auch dezente Fototapeten.
Worauf kommt es bei der Beleuchtung in einem Videokonferenzraum an?
Um sich während eines Videomeetings ins beste Licht zu rücken, hilft es, der Beleuchtung im Raum besondere Aufmerksamkeit zu widmen. Generell ist ein Licht erwünscht, welches den Raum ausfüllt und die Wand hinter Ihrem Kopf erhellt. Die beste Ausleuchtung wird durch indirekte Lichtquellen erreicht, welche die Teilnehmer von schräg vorne beleuchten. Gegenlichtsituationen sollten vermieden werden wie auch direkte oder seitliche Sonneneinstrahlung - diese führt zu einer schlechten Ausleuchtung von Gesichtern oder zu einer generellen Verblassung des Bildes. Die besten Lichtverhältnisse werden erzielt mit LED-Leuchtmitteln, die eine gleichbleibende Lichttemperatur ausstrahlen. Der gesamte Raum sollte eine Beleuchtungsstärke von 500 - 600 Lux aufweisen.
Wie wichtig ist eine Kamera in einem Videokonferenzraum?
Eine gute Kamera ist massgebend für die Qualität von Videogesprächen. Es ist höchst ärgerlich, wenn der Gesprächsteilnehmer nicht klar dargestellt wird - es empfehlen sich Kameras, welche das effizienteste Meeting-Erlebnis ermöglichen.
Wo installiert man eine Kamera in einem Videokonferenzraum?
Bei einem Konferenzraum mit einem Bildschirm sollte die Kamera oberhalb des Bildschirms, nahe der Mitte, platziert werden. Dabei sollte ein Abstand zwischen der Kamera und den sprechenden Personen mindestens 1,5 Meter betragen. Bei einem System mit 2 Bildschirmen wir die Kamera zwischen den Bildschirmen, in der Nähe der Mitte, platziert. So wird der Blickkontakt erleichtert. Der Display sollte so installiert werden, dass der untere Rand des Bildes knapp über der Höhe des konferenztisches liegt. Spezielle Videokonferenzmkameras ermöglichen es, einne Vielzahl von Zoom- und Richtungseinstellungen vorab zu speichern und während der Konferenz schnell und bequem abzurufen.
Welche Bildschirme eignen sich in einem Videokonferenzraum?
Das hängt von der Anzahl maximaler Teilnehmer und der Raumgrösse ab. Für kleinere Besprechungsräume genügt ein 4K-Display. Für Konferenzräume und Sitzungssäle empfiehlt sich mehrere Bildschirme zu verwenden. Grossformatige LED-Wände sind in exklusiven Videokonferenz-Studios die erste Wahl.
Wieso ist die Akustik wichtig in einem Videokonferenzraum?
Eine schlechte Raumakustik erhöht die Ermüdung, verringert das Engagement und kann neben verschiedenen Faktoren auch die Meeting-Teilnehmer belasten. Das menschliche Gehirn ist ziemlich gut darin, Lärm herauszufiltern, aber es verbraucht dabei eine erhebliche Menge an mentaler Energie. Das ist Energie, die viel besser für das Erinnern, Assoziieren, die Ideenfindung, das Planen, notieren etc. verwenden werden könnte. Es sollte deshalb bei der Ausstattung des Videokonferenzaumes darauf geachtet werden, dass Wände, Türen und Fenster schallisoliert sind. Als Bodenbelag eignen sich besonders gut Teppiche, da diese den Nachhall vermindern und Geräusche absorbieren. Optional lässt sich mit Schall absorbierenden Raumelementen arbeiten. Achten Sie darauf, dass Mikrofone Echo-Cancelling unterstützen. Professionelle Mikrofone tragen durch das Unterdrücken von Echo- und Hintergrundgeräuschen zu einer erheblichen Verbesserung der Soundqualität bei. 360-Grad-Mikrofone mit Beamforming-Technologie sind ideal für eine vollständige Raumabdeckung.
Welche Lautsprecher eignen sich für einen Videokonferenzraum?
Es gibt unterschiedliche Lautsprecher in diversen Grössen, Design und Preisklassen und die Wahl des geeigneten Lautsprechers hängt stark mit dem Ziel und Qualtitätsanspruch zusammen. Das Ziel von Lautsprechern ist die verzögerungsfreie und ausgewogene Tonübertragung im Raum. Der beste Hörkomfort wird erreicht, indem die Lautsprecher ideal positioniert werden sowie die akustische Signaloptimierung auf den Raum angepasst ist.
Welches Mikrofon eignet sich in einem Videokonferenzraum?
Die Raumgrösse sowie die vorgesehenen Sitzpositionen entscheiden die Wahl der Mikrofon-Technologie. Heutige Systeme untersrücken Echos (Echo-Cancelling) und Nebengeräusche. So wird eine kristallklare Klangqualität erreicht mit einer hohen Verständlichkeit. Für die beste Akustik in grossen Konferenzräumen werden oft mehrere Mikrofone intelligent zusammen geschalten - denn hören möchte man in erster Linie die sprechende Person und nicht die störenden Nebengeräusche.
Was zeichnet eine gute Videokonferenztechnik aus?
Die Kompnenten, welche im Gesamtpaket die Videokonferenz zum Erlebnis machen: Der Ton, Bild und die Belichtung. Je nach Ansprüchen eignen sich besondere Headsets, Kameras, Mikrofone oder nur schon die Form der Konferenzräume. Der wichtigste Punkt bei Videokonferenzen ist der Ton damit die Kommunikation selbst überhaupt stattfinden kann.
Was kostet eine Ausstattung für Videokonferenzen?
Die Preise varrieren je nachdem, ob es eine Einzelplatzlösung ist oder ein grosser Konferenzsaal für Generalversammlungen.
Worauf muss man beim Kauf von Videokonferenztechnik achten?
Das Verhältnis zwischen den Komponenten muss stimmen. Die Technik muss den Anforderungen gerecht werden und weder über-, noch unterdimensioniert sein. Zudem müssen die Komponenten aufeinander abgestimmt sein - eine gute Kamera bringt keinen Mehrwert, wenn die Sprachübermittlung schlecht funktioniert.
Welche Vorteile bietet eine gute Videokonferenztechnik?
Eine barrierenfreie Sprachübermittlung und verlustfreie Übertragung realer Emotionen während den Gesprächen. Die standortunabhänige Kommunikation kann über Videokonferenzen gewährleistet werden.
Ihr Ansprechpartner bei EOTEC:
Roland Bricchi
Roland Bricchi
Filialleiter Zürich
Andreas Marti
Co-Bereichsleitung MediaKom
Weiter zu allen Mitarbeitern EOTEC AG Team

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Kontaktformular